Schwimmen lernen f√ľr Kinder

Unser schrittweises System (Module)
  • Schrittweises Erlernen des Schwimmen
  • Ab einem Alter von 4 Jahren
  • Qualifizierte Schwimmlehrer
  • Schwimmlehrer und Assistenten sind mit den Kindern im Wasser
  • Geeignete Gruppengr√∂√üen (12-14 Kinder)
  • Training zweimal w√∂chentlich (regelm√§√üige Anwesenheit)
  • Dauer ca. 6-12 Monate, individuell je nach Kind
  • Ziel: Seepferdchen
Wassergewöhnung und -bewältigung (Modul 1)

Wir beginnen das Erlernen des Schwimmens mit einer intensiven Wassergewöhnung.

Dein Kind soll sich sicher f√ľhlen und ohne √Ąngste die ersten Schritte zum Erlernen des Schwimmens machen. Dazu geh√∂rt das Tauchen, Springen, Auftreiben genauso wie das Schweben und Gleiten. Diese Elemente bilden die Grundlage f√ľr die sichere Bewegung im Wasser und das eigentliche Schwimmen.

Schwimmen lernen – R√ľckenschwimmen (Modul 2)

Wenn sich Dein Kind sicher im Wasser bewegen kann, lernt es seine erste Schwimmart: das R√ľckenschwimmen.

Warum R√ľckenschwimmen? R√ľckenschwimmen ist f√ľr Anf√§nger einfach zu erkl√§ren und umzusetzen. Dein Kind kennt den Bewegungsablauf, denn es ist dem Laufen am Land sehr √§hnlich. Erfolgserlebnisse stellen sich so schnell ein und vermitteln den Spa√ü und die Lust auf mehr. Ziel dieses Abschnittes ist das Seepferdchen.

Schwimmen verfeinern – Kraulschwimmen (Modul 3)

Dein Kind hat Lust auf mehr?

Dann sollte Dein Kind nach dem R√ľckenschwimmen bei uns das Kraulschwimmen erlernen, die schnellste Art zu schwimmen. Schwerpunkt hier ist das Kraulschwimmen mit der richtigen Atmung. In dieser Phase wird auch das R√ľckenschwimmen weiter verfeinert und mit dem Brustschwimmen begonnen.

Und danach? Dein Kind hat richtig Spaß?

Weiter geht‚Äės in unseren Breitensport- und Leistungsgruppen!