Wassersportfreunde von 1889 Hannover e.V.
F.A.Q.

F.A.Q.

Die Anmeldung zu den Schwimmkursen ist ausschließlich über das Buchungssystem des Anbieters YOLAWO auf unserer Homepage möglich.

Eine Stornierung kann über die Bestätigungs- E-Mail vom Buchungssystem YOLAWO verwaltet werden. Dabei können entsprechend der Stornierungsregeln Stornierungsgebühren anfallen.

Eine Abmeldung für eine einzelnen Kursstunde ist nicht notwendig.
W98 Hannover ist nicht verpflichtet, bei Krankheit oder Nichterscheinen des Kursteilnehmers die Kursgebühr zurückzuerstatten. Ein Anspruch auf das Nachholen versäumter Stunden besteht nicht.
Details zum Umgang mit schwereren Erkrankungen sind in den AGB nachzulesen.

Sobald ein Kursplatz frei wird, werden sie automatisch per Mail darüber informiert und haben 48 Stunden Zeit ihr Kind anzumelden. Wurde der Platz von ihnen nicht gebucht, wird ihr Kind automatisch von der Warteliste gelöscht und die nächste Person auf der Warteliste wird angeschrieben.

Die Bezahlung der Kurse wird direkt im Anmeldeprozess über die Plattform Yolawo abgewickelt. Diese bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten über den zertifizierten Online-Bezahldienst Stripe an. Das ermöglicht eine schnelle, zuverlässige und sichere Zahlung direkt bei der Buchung.

In jeder Buchungsbestätigung, die man im Anschluss der Buchung per E-Mail erhält, befindet sich ein Link zur Verwaltung der eigenen Buchung. Sollte man die Buchung stornieren müssen, verwendet man ebenfalls diesen Link. Sollten sie weitere Hilfe benötigen, können sie sich gern an unsere Geschäftsstelle wenden.

Die Aufsicht beim Umziehen und Duschen nach dem Kurs liegt in der Verantwortung der Begleitpersonen.
In unserer Schwimmhalle sind Sammelumkleiden vorhanden, die allen Kursteilnehmern zur Verfügung stehen.
Jedes Kind sollte von einer erwachsenen Person zum angegebenen Treffpunkt begleitet werden.
Nach der Übergabe an die Trainer*innen müssen die Begleitpersonen den Bereich verlassen und können sich – je nach Kursort – in den Eingangsbereich, auf die Tribüne, oder in der Gaststätte für die Zeit der Kursstunde aufhalten, bis es Zeit ist die Kinder wieder abzuholen.

Es ist uns wichtig einen persönlichen Kontakt zu den Kindern aufzubauen und so einfühlsam wie möglich auf sie einzugehen, damit wir im Unterricht erfolgreich und vertrauensvoll mit ihnen arbeiten können. Dies gelingt uns immer besonders gut, wenn Eltern uns im Unterricht die Chance geben, für ihre Kinder im Wasser die Bezugsperson und Ansprechpartner zu werden. Daher bitten wir Sie, vertrauen Sie uns ihre Kinder mit einem guten Gefühl an und signalisieren Sie dies auch Ihren Kindern. Sehen Sie nur auf unser Bitten am Beckenrand zu.
Danke für Ihre Bereitschaft und Ihr Verständnis

In unseren Schwimmhallen sind Toiletten vor Ort. Unsere Trainer*innen haben die Anweisung nicht mit den Kindern auf Toilette zu gehen. Wenn Ihr Kind nicht selbständig auf die Toilette gehen kann, dann teilen Sie das bitte den Trainern*innen mit.

Ihr Kind benötigt:

  • passende Schwimmkleidung inklusive Badekappe
  • ein Handtuch
  • Badeschlappen die selbstständig an und aus gezogen werden können

Enthalten sind:

  • Eintritt ins Bad am Kurstag für die Kursteilnehmer*innen
  • zertifizierte Trainer*innen
  • 45 Minuten intensive Betreuung