< Schenkel bester Torhüter in Berlin
24.09.18 10:50 Alter: 56 Tage
Kategorie: Schwimmen

Die Kurzbahn-Saison hat begonnen


Bereits am 15.-16.09.2018 eröffneten mehr als 60 Aktive die diesjährige Kurzbah-Saison in Bad Nenndorf. Allein Marions Team erzielte hierbei über 65 Bestzeiten. Unterstützt von den Jüngsten holte das gesamte W98 – Team mit ca. 380 Punkten Vorsprung souverän den Staatsbadpokal als Gesamtwertung aller Teilnehmender Vereine nach Hause – Herzlichen Glückwunsch.

Eine Woche später am 22./23. September zog es einige Schwimmer aus der Jugend B und Jugend A+ zum ersten Leistungstest beim gut besetzten 12. Hamburger SprintCup am Olympiastützpunkt Dulsberg. Anna Friedrich, Greta Kolbeck, Inga Fehlhaber, Tom Reuther und Ruben Reck zeigten dabei durchweg sehr ansprechende Leistungen und kamen bei den 50 und 100 m-Sprintstrecken mehrfach auf das Siegerpodest. Dabei wurden auch Qualifikationszeiten für die Deutsche Kurzbahnmeisterschaft erzielt. Zudem konnten sich Anna und Ruben jeweils mit dem 3. Platz im Rahmen der 100-m-Challenge eine Extraprämie verdienen, wobei gegen sehr starke Konkurrenz aus Hamburg und Potsdam angetreten wurde. Dies war die erste Teilnahme an diesem jährlich stattfindenden und sehr gut ausgerichteten Wettkampf im hohen Norden und kann sicher in Zukunft wiederholt werden.

Wir wünschen jetzt allen schöne Herbstferien und nach Trainingslagern im In- und Ausland treffen wir uns am 20.10 – 21.10.18 zur Bezirkskurzbahmeisterschaft im Stadionbad wieder.

Hier sind wir Ausrichter und freuen uns wieder über tatkräftige Unterstützung seitens der Elternschaft und anderer Mitglieder.


 
© Wassersportfreunde 2012