< Norddeutsche Mehrkampf-Meisterschaften 2018
15.05.18 01:01 Alter: 191 Tage
Von: Frank von der Fösse

Endspiele im Stadionbad!

Die Termine der Finalserie in der Übersicht


Waspo 98 wird die Finalspiele allesamt im Stadionbad austragen.

Die Finalpartien zur Kür des 97. deutschen Wasserballmeisters seit 1912 stehen fest. Das Gigantenduell zwischen Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 und Pokalsieger Waspo 98 Hannover beginnt am 23. Mai in Berlin mit der ersten Partie der „best of five“-Serie, wobei diesmal alle Begegnungen in den angestammten Hallenarenen der beiden Klubs zur Austragung kommen werden. Im hannoverschen Stadionbad wird es anschließend am 26. und 27. Mai ein großes Finalwochenende mit gleich Spielen geben. Sollte es bis dahin keinen Sieger folgen weitere Begegnungen am 30. Mai in Berlin sowie als dann ultimative Entscheidung am 2. Juni in Hannover. Die Ansetzungen aller Partien nebst den Offiziellen in der Übersicht: 

 

Deutsche Wasserball-Liga 2017/2018

Finale („best of five“)

Mittwoch, den 23. Mai 2018 (Spiel 1)
19:30 Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover (Schöneberger Schwimmsporthalle – Ohme/Fester/Lüdecke)

Sonnabend, den 26. Mai 2018 (Spiel 2)
18:00 Waspo 98 Hannover – Wasserfreunde Spandau 04 (Stadionbad – Arntzen/Tiz/Rohbeck)

Sonntag, den 27. Mai 2018 (Spiel 3)
12:00 Waspo 98 Hannover – Wasserfreunde Spandau 04 (Stadionbad – U. Spiegel/Landmann/Rohbeck)

Mittwoch, den 30. Mai 2018 (Spiel 4 – bei Bedarf)
19:30 Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover (Schöneberger Schwimmsporthalle – Seidel/Homolka/Lehn)

Sonnabend, den 26. Mai 2018 (Spiel 5 – bei Bedarf)
18:00 Waspo 98 Hannover – Wasserfreunde Spandau 04 (Stadionbad – Mauss/M. Schmälzger/Lehn)

 

 

 


 
© Wassersportfreunde 2012