< Bundesliga-Spitzenspiel als nächster Stadionbad-Knüller
23.02.17 08:23 Alter: 209 Tage
Kategorie: Schwimmen

Endergebnis der DMS 2017

Erfolgreicher Mannschaftswettbewerb im Schwimmen geht zu Ende


Bereits nach den Ergebnissen aus der zweiten Bundesliga Nord ließ sich diese Prognose erstellen: die diesjährige DMS wird so erflogreich werden wie selten zuvor!

In der zweiten Liga Nord steigen (wie schon bekannt) die jeweils erste Mannschaft der Damen und Herren in die erste Bundesliga auf. Ein Austragungsort für diesen Wettkampf steht für das kommende Jahr noch nicht fest. Die zweite Mannschaft der Herren, die ebenfalls mit grandiosen Leistungen in der zweiten Liga Nord im Stadionbad glänzte, hält ihre Klasse und wird im kommenden Jahr ebenfalls wieder hier an den Start gehen. Begleitet wird sie dabei durch die zweite Mannschaft der Damen, die in der Landesliga weit vor dem Feld die Vereinswertung in der Landesliga anführte und im Fernvergleich zu den anderen Landesligen Norddeutschlands ihre Klasse unter Beweis stellte. Hingegen nichts ändern wird sich für die dritten Mannschaften der Damen und Herren. Sie belegten in der Landesliga die Plätze Sieben und Sechs und werden somit auch in der kommenden Saison wieder hier antreten.

Überhaupt war es eine ereignisreiche DMS für den Landesschwimmverband. So stiegen in dieser Saison insgesamt 20 verschiedene Mannschaften in die Landesliga auf bzw. verließen diese.

Die gesamte Übersicht des LSN kann hier eingesehen werden!

 

 


 
© Wassersportfreunde 2012